Personalentwicklung

5 Gründe, warum sich Personalentwicklung fürs HR lohnt

Personalentwicklung als aktive Förderung der Mitarbeitenden lohnt sich für das Unternehmen mehrfach, weil in den eigenen Talent Pool und das Knowhow der Mitarbeitenden investiert wird. Wenn man diese Entwicklung professionell betreibt, profitiert neben dem Unternehmen auch das HR-Team stark davon.

Denn durch aktive Personalentwicklung kann das HR nicht nur zahlreiche «Fliegen mit einer Klappe schlagen», sondern gleichzeitig auch unbequeme Aufgaben deutlich reduzieren.

Personalentwicklung mit Mitarbeiterschulungen und Firmenschulungen bei InnoHub

1. Konfliktmanagement und Burnout-Prävention sparen Ärger und Aufwand


Krisen wie Konflikte, Mobbing oder Burnouts haben gemäss HR-today ein enormes Potenzial dafür, früher oder später in der Personalabteilung zu landen. Und dort kosten sie HR-Verantwortliche viel Zeit und Nerven.

Zum Beispiel bei intensiven Meditationen zwischen streitenden Parteien oder bei raschen und mühseligen Umstrukturierungen wegen Burnouts - in deren Folge auch die Kosten für höhere Krankentaggeld-Prämien steigen, werden Zeit und Nerven von HR-Verantwortlichen strapaziert.

Thalmann Lioudmila

Die Autorin: Lioudmila Thalmann

Betriebswirtschafterin, Geschäftsführerin InnoHub

Personalentwicklung durch Mitarbeiterschulungen zu Konfliktmanagement sind deshalb eine lohnende Investition. Das HR stellt dabei nämlich sicher, dass alle Mitarbeitenden oder wenigstens die Teamleitenden die nötigen Fähigkeiten erlangen, um Konflikte frühzeitig selbst zu erkennen, sie richtig anzu­sprechen und zu lösen.

Dasselbe gilt für Burnout Schulungen: diese stellen sicher, dass Mitarbeitende oder Chefs (körperliche und mentale) Warnzeichen registrieren und rechtzeitig reagieren, bevor es zu einem Burnout spät ist.

Wenn Mitarbeitende dank aktiver Personalentwicklung das nötige Knowhow haben, um Konflikte selbst zu lösen und Burnouts durch resilientes Arbeiten zu verhindern, spart sich das HR dadurch viel Aufwand mit Krisen.

2. Personalentwicklung fördert Teambuilding


Neben diesem Effekt sind Mitarbeiterschulungen gleichzeitig auch gut fürs Teambuilding. Indem abseits des All­tags ein gemeinsames Knowhow zu einem Thema erarbeitet wird, entstehen besondere Erinnerungen und eine geteilte Wissensbasis, auf die man in der Zusammenarbeit zurück­greifen kann. Auf diese Weise wächst das Team durch Personalentwicklung auch zusammen und wird von gemeinsamem Knowhow getragen.

3. Personalentwicklung hält Knowhow aktuell und fördert Job Enrichment und Job Enlargement


Die Arbeitswelt 4.0 verlangt mit Digitalisierung und Vernetzung, dass sich Mitarbeitende nicht nur digital, sondern auch bei wichtigen sozialen Fähigkeiten wie Kommunikation, Resilienz und Projekt Management Up to Date halten.

Indem die eigene Firma mit regelmässigen Schulungen oder Management Coaching einen aktuellen Wissenstransfer sicherstellt, motiviert sie Mitarbeitende auch.

Denn diese sind den schnell ändernden Anforderungen durch laufende Personalentwicklung besser gewachsen, das Management kann schwierige Entscheide mit externen Experten durchspielen, und eine aktive Entwicklung «On the Job» bleibt gewährleistet.

Diese Effekte von Personalentwicklung kommen auch dem internen Talent Pool zugute. Durch neues Knowhow werden Job Enrichment (höherwertige Tätigkeiten) und Job Enlargement möglich (Aufgabenerweiterung – siehe dazu auch Haufe), was Talente längerfristig an das Unternehmen bindet und den Turnover-Aufwand der HR-Abteilung reduziert.

Ulf Sturm

Kontakt bei Fragen: Ulf Sturm

Tel. 052 260 59 40


4. Personalentwicklung als Argument in der Talent-Rekrutierung

Eine aktive Personalentwicklung ist heute auch in der Rekrutierung von Talenten ein enormer Trumpf. Leistungs­fähige Mitarbeitende suchen Unternehmen, mit denen Sie Ihre Ziele erreichen und weiterkommen (siehe dazu auch HR today: moderne Personalentwicklung).

Eine aktive Entwicklung «On the Job» mit Coaching und Mitarbeiterschulungen wird dadurch auch für die Rekrutierung zu einem wichtigen Argument, mit dem Sie die besten Bewerbenden überzeugt und sich nicht mit Option B begnügen muss.

5. Personalentwicklung als Argument bei Restrukturierungen und Outplacement


Und auch am anderen Ende des Spektrums hilft eine aktive Personal­entwicklung. Kommt es zu Entlassungen, kann das HR darauf hinweisen, dass laufend in die Arbeitsmarkt-Fähigkeiten des Mitarbeitenden investiert wurde und eine Neupositionierung deshalb einfacher wird (siehe dazu auch HR-today: stetige Weiterbildung).

Unangenehme Kündigungsgespräche werden damit für beide Seiten ein Stück einfacher und die langfristige Reputation des Unternehmens bleibt trotz schwierigen Phasen im Innen- und Aussenverhältnis erhalten.


Zusammenfassung

Aktive Personal­ent­wicklung durch Mitarbeiterschulungen und Executive Coaching lohnt sich für das HR: um die gewünschten Talente zu überzeugen und bei Kündigungen gute Argumente zu haben, um effektives Teambuilding zu betreiben, den eigenen Talent Pool zu erweitern, Mitarbeitenden Perspektiven zu bieten und um weniger Krisen und Konflikte durchleben zu müssen. Und all das durch eine gezielte Massnahme.

Gemäss Bedarf unterstützt InnoHub Ihr Management gerne mit Executive Coachings in vertraulichem Rahmen und hilft Ihnen, Herausforderungen zu identifizieren, die mit Firmen­schulungen, beispielsweise zu Konfliktmanagement oder Burnout Prävention, effektiv angegangen werden können und dem HR und ihrem Unternehmen gleichermassen zugutekommen.

Passend zum Thema

Andere Leser haben im Anschluss auch folgende Schulungen gebucht:

Skills

Konfliktmanagement - Konflikte lösen

In der Konfliktmanagement Schulung lernen die Teilnehmenden passende Konfliktmanagement Methoden und Konflikte effektiv zu lösen, um in Zukunft besser auf schwierige Situationen und Herausforderungen zu reagieren.

Agiles Arbeiten

Resiliente (Selbst-)Führung

Haben Sie sich auch schon gefragt, wie man berufliche Herausforderungen gut meistert? Oder wie es Leader immer wieder schaffen, aus schwierigen Situationen gestärkt hervorzugehen? Dann ist diese Schulung hier richtig für Sie.

Führung / Management

Mit Verhandlung zum Ziel

Konnten Sie stolz aus den letzten grossen Geschäftsverhandlungen hervorgehen und haben Sie es geschafft, Ihre Verhandlungsziele wirklich auch zu erreichen? Falls es hier noch Luft nach oben gibt, ist diese Schulung das Richtige für Sie.

Ihre Merkliste

Ihre gemerkten Angebote werden hier gespeichert. Diese bleiben auch erhalten, wenn Sie den Browser schliessen.

Angebot Format Standort